Nenad‘s Karateschule zieht um

Umzug und Auszeichnung von Nenads Karateschule

 

Unter der Leitung von Nenad Mihajlovic startete Nenads Karateschule geradewegs auf die Erfolgsspur.

Nicht nur 2017, sondern auch 2018 wurde Nenads Karateschule vom Kampfkunst Kollegium zur Kampfkunstschule des Jahres geehrt.

 

Bis dato durften seine Schüler im Sportpalast in Wangen trainieren.

Da das Interesse an Karate groß ist, steht nun jedoch ein Umzug bevor.

 

Ab dem 7. Januar 2019 befindet sich Nenads Karateschule inmitten von Wangen.

Mit viel Liebe, Kraft und Engagement wurde die ehemalige Buchhandlung Ritter, in der Gegenbaurstraße 10 in der Stadtmitte von Wangen zum neuen Dojo umgebaut.

So kann sich Nenads Karateschule von 60qm auf ca. 140qm vergrößern, und den Schülern stehen nun 80qm Trainingsfläche zur Verfügung.

 

Nun besteht auch die Möglichkeit, weitere Kurse zu geben und das Angebot zu erweitern.

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Nenad‘s Karateschule

Sicherheit für Ihr Kind

Mit diesem Programm gewinnt Ihr Kind mehr Selbstsicherheit, bessere

Fitness und Konzentrationsfähigkeit für Schule und Alltag

 

Fitness

 

Der erste Teil des Unterrichts ist der Fitness teil. Er fördert die Gesundheit und schult die motorische Basis. Je besser ein Mensch Grundmotorisch

ausgebildet ist, desto besser, sicherer und selbstbewusster

kann er sich in seiner Umwelt bewegen. Auch abseits vom Sport.

Sicherheit

Im zweiten Teil geht es um Selbstschutz und Selbstverteidigung. Nicht

nur praktische Anwendungen sind Inhalt, sondern auch Präventiv- Maßnahmen werden geschult. Wer Karate hört denkt erst mal an asiatische Kampftechniken oder an

stahlharte Fäuste, die Holz durchschlagen. Doch kaum einer denkt an ein Training zur Konfliktvermeidung. Doch das ist genau der Schwerpunkt

des  Programms.

Konzentration

 

Der dritte Teil des Unterrichts, das Kumite, verbessert die Konzentration. Kumite ist die Übung des Kampfes mit dem Partner. Draufschlagen

kann jeder, abstoppen muss gelernt sein. Kontrollierte Karate-Techniken werden erst risikofrei am Ball bzw. Hütchen geübt. Die Kinder lernen spielerisch sich auf das Ziel zu konzentrieren und die Karate-Techniken zu kontrollieren. Ein Gefühl für Distanz und Trefferfläche aufzubauen und die eigene Schlagkraft richtig einzuschätzen.

 

Koordination

 

Der vierte und letzte Unterrichtsteil sind die Technikblöcke, die sogenannte Kata. Sie ist eine der ältesten Übungsform im Karate. Alte Meister entwickelten Karatekombinationen,  die einen Kampf simulieren und

gleichzeitig absolute Perfektion verlangen. Wir kombinieren dabei die alte Tradition mit moderner Musik. Im Rhythmus der Musik lernen die Kinder, Teenager und Erwachsene die Feinheiten der Techniken weiter zu vertiefen.


Hier findest du uns